Vorstand

Manja Weigel
1. Vorsitzende - Gründungsmitglied

Aufgaben
Projektorganisation und Koordination sowie Betreuung von Paten und Unterstützern, Vermittlung von Patenkindern

Über mich
Ich bin 1977 geboren und komme aus dem Erzgebirge. In Freiberg habe ich Geologie studiert. 2009 bekam ich meine Tochter. Das weckte in mir den Wunsch, auch für andere Kinder zu sorgen. Seit 2010 unterstütze ich mehrere Patenkinder, auch in Uganda. Das Land und seine Menschen faszinieren mich sehr. Ich freue mich darauf, durch eure Hilfe unser Schulprojekt in Nyamirima weiterentwickeln zu können, um den von uns betreuten Kindern noch bessere Lernbedingungen zu ermöglichen.

Birgit Stall
2. Vorsitzende - Gründungsmitglied

Aufgaben
Projektorganisation und Koordination sowie alles rund um die Happy Programme, Bunte Päckchen & Briefe, Projektdokumentation

Über mich
Ich bin Jahrgang 1977 und wohne mit meiner Familie in einem kleinen Ort am Rande des Teutoburger Waldes. Seit Beendigung meines Studiums 2006 arbeite ich als Maschinenbauinformatikingenieurin in einem Maschinenbauunternehmen. In meiner Freizeit mache ich Musik und reise für mein Leben gerne.

Derzeit unterstütze ich Kinder durch Schulpatenschaften in Kenia und Uganda. Mit der Unterstützung von Abaana Afrika möchte ich mich nun noch nachhaltiger für bedürftige Kinder engagieren und hoffe, dass wir gemeinsam viel Positives für die Lebensqualität der Kinder und ihren Familien bewirken können.

Saskia Blume
Schatzmeisterin - Gründungsmitglied

Aufgaben
Projektorganisation und Koordination sowie Finanz- und Rechnungswesen, Ausstellung der Spendenbescheinigungen, Betreuung der Homepage, allgemeine Verwaltung

Über mich
Ich bin 1973 geboren, staatlich geprüfte Bilanzbuchhalterin und lebe mit meiner Familie in der Nähe von Braunschweig. Ich unterstütze seit 2014 Patenkinder in Uganda und wurde schnell "infiziert", mehr über das Land, die Menschen und Ihre Lebensweise bzw. Alltagsbedingungen in Erfahrung zu bringen. Seit 2016 reise ich ein Mal im Jahr in unser Projektgebiet und darf dort jedes Mal eine beeindruckende Zeit erleben. Die persönliche Verbundenheit mit den Menschen und den Gegebenheiten vor Ort erleichtert die Zusammenarbeit und die Kommunikation mit unseren ugandischen Partnern ungemein. Folgendes Zitat von Malala Yousafzai finde ich absolut passend für unsere Arbeit:

"Ein Kind, ein Lehrer, ein Buch und ein Stift können die Welt verändern."

In diesem Sinne freue ich mich, gemeinsam mit allen Abaana Afrika Unterstützern das (Schul)leben unserer Kinder in Nyamirima nachhaltig und positiv beeinflussen zu können - für eine selbstbestimmte, bessere Zukunft.

Manuela
Beisitzerin

Aufgaben
Unterstützung in der Verwaltung

Über mich
Ich bin 1969 geboren, verheiratet und habe 3 Kinder. Zusammen mit meiner Familie lebe ich in einem Dorf nördlich von Braunschweig. Ich bin Diplomkauffrau und Steuerberaterin und arbeite in einer Steuerberatungskanzlei. Bildung halte ich für die wichtigste Voraussetzung für den Weg aus der Armut und für eine stabile Gesellschaft. Seit 2015 habe ich zwei Patenkinder bei Abaana und freue mich, diesen aktiven Verein gefunden zu haben und durch meine Mithilfe unterstützen zu können.

Anja
Beisitzerin - Gründungsmitglied

Aufgaben
Technische Abläufe

Über mich
Ich bin Jahrgang 1986 und komme aus dem Ruhrgebiet. Meine große Leidenschaft ist die Fotografie. Ich bin technikbegeistert und habe Elektrotechnik studiert. Im Februar 2017 habe ich unsere Schule in Uganda das zweite Mal besucht. Es war unglaublich bewegend zu sehen, wie sich die kleine Dorfschule seit unserer Gründung entwickelt hat.

Support Team

Jadwiga

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte, Erstellung von Erstinformationen

Über mich
Ich bin Jadwiga, Jahrgang 1973 und lebe im größten und grünsten Stadtteil von Potsdam. Studiert habe ich in Berlin und bin seit meinem Abschluss zur Diplomkauffrau in der Automobilbranche tätig. Meine freie Zeit verbringe ich am liebsten in der Natur, auf dem Rennrad und Crossrad. Im Winter greife ich auch gerne mal zu meinen Stricknadeln.

Warum ich mich für Abaana engagiere? Abaana gibt mir die Möglichkeit, bedürftige Kinder und deren Familien langfristig zu unterstützen und gemeinsam mit vielen Gleichgesinnten ihre Welt ein Stück weit lebenswerter zu machen. Eeyore, das Eselchen aus Winnie-the-Pooh drückte es für mich sehr treffend aus: "A little consideration, a little thought for others, makes all the differences."

Nina

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte, Erstellung von Erstinformationen

Über mich
Ich bin Nina, bin Jahrgang 1972, habe zwei Kinder und lebe mit meiner Familie südlich von Hamburg. Ich bin gelernte Augenoptikerin und arbeite in Teilzeit. Seit 2015 unterstütze ich mehrere Kinder in Kenia und Uganda.
"Bildung ist die mächtigste Waffe um die Welt zu verändern." (Nelson Mandela)
Ich freue mich, diese positive Veränderung für die Kinder sowie für die ganze Region auch aktiv im Newsletter Team unterstützen zu können.

Kristina

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte, Erstellung von Erstinformationen

Über mich
Ich heiße Kristina, bin Jahrgang 1969 und lebe zwischen Nord- und Ostsee an der Schlei. Ich mag Spaziergänge und Tierbeobachtungen am Meer, entspanne aber auch gern "indoor" beim Quilten, Seifensieden oder Lesen. Im Sommer 2017 habe ich auf der Suche nach Patenschaftsorganisationen Abaana Afrika entdeckt und war sofort fasziniert, wie viel so ein kleiner Verein doch bewegen kann. Es macht mich glücklich, nun ein Teil davon geworden zu sein.

Laura

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte

Über mich
Mein Name ist Laura. Ich wurde 1996 in Roßlau geboren und lebe heute, nach meinem Dualen BWL Studium in NRW und einem Jahr an der Ostküste der USA, mit meinem Freund in Hamburg. Beruflich arbeite ich in einem Sales Team eines Tech Start-ups, welches es sich zum Ziel gemacht hat die Marktforschungsbranche zu revolutionieren. Privat liebe ich es zu tanzen, zu reisen und jede Menge Neues zu lernen. Auf meinem Lebensweg ist mir immer bewusster geworden, dass nicht alle Menschen die gleichen Privilegien und Chancen haben. Ich möchte dazu beitragen, dass es mehr Gerechtigkeit auf unserer Welt gibt. Abaana Afrika ist mir auf der Suche etwas zurückzugeben als transparente Organisation, die viele nachhaltige Aktionen unter dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe umsetzt, aufgefallen. Ich freue mich darauf zu unterstützen und Menschen über sich hinaus wachsen zu sehen.

Sarah

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte

Über mich
Ich heiße Sarah, bin Jahrgang 1986 und lebe im Münsterland. Hauptberuflich arbeite ich im internen Projektmanagement für einen Anlagenhersteller, Ausgleich hierzu finde ich in einer kleinen Nebentätigkeit als Yogalehrerin. Meine Freizeit verbringe ich mit meinem Hund in der Natur, mit Yoga, Familie und Freunden. Auf vielen Fernreisen habe ich gesehen, dass der Reichtum, in dem wir leben, keine Selbstverständlichkeit ist. Während einer Reise durch Madagaskar wurde mir klar, dass ich gern ein Bildungsprojekt in Afrika unterstütze möchte. Bei der Suche bin ich auf Abaana Afrika e. V. gestoßen, mich hat die ehrenamtliche Arbeit sofort überzeugt. Zuerst wurde ich Patin, hatte dann aber den Wunsch, selbst auch meinen Teil beizutragen und unterstütze daher jetzt das Newsletter-Team.

Sylvia

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte

Über mich
Mein Name ist Sylvia, bin Jahrgang 1972 und von Beruf Verwaltungsbeamtin. Ich wohne mit meiner Familie am Fuße des schönen Schwarzwaldes in der Nähe von Freiburg im Breisgau. Ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Privat reise ich sehr gerne, lese viel und interessiere mich für andere Länder und Kulturen. Kinder sind unser höchstes Gut und es ist mir wichtig, gerade diejenigen zu unterstützen, die es am Nötigsten haben. Hilfe zur Selbsthilfe ist meiner Meinung nach der richtige Weg, um Not, Armut und Ungerechtigkeiten zu überwinden.

Deswegen bin ich vom Verein Abaana Afrika, seinen Vorstellungen und bereits erbrachten Leistungen sehr überzeugt und unterstütze die Happy Kids. Ich freue mich darauf, hier mitwirken zu können und meinen Beitrag zu leisten.

Claudia

Aufgaben
Erstellung von Erstinformationen, Chronik

Über mich
Ich bin 1970 in der Nähe von Osnabrück geboren und dann über viele Umwege 2005 in Trier gelandet, wo ich seitdem mit meinem Lebensgefährten wohne. Meine Ausbildung zur Gärtnerin hat es mir ermöglicht, den Beruf und das Reisen miteinander zu verbinden. Seitdem bin ich so oft es geht in der Welt unterwegs. Dabei ist mir natürlich schnell bewusst geworden, dass es vielen Menschen nicht so gut geht wie mir und der Wunsch ist entstanden, meinen Beitrag dazu zu leisten, die Welt ein bisschen besser zu machen. So bin ich dann im letzten Jahr bei Abaana gelandet, wo ich zwei Patenkinder und die Happy Kids unterstütze.

Beruflich habe ich mich mittlerweile auch verändert. Seit 2011 arbeite ich im kaufmännischen Bereich, aktuell im Einkauf eines mittelständischen Unternehmens in Luxemburg, das Motorradteile fertigt.

Hella

Aufgaben
Newsletter, Term News & Jahresberichte

Über mich
Mein Name ist Hella Kubitza, ich bin 54 Jahre, bin in Hannover geboren und aufgewachsen und wohne seit 25 Jahren in Frankfurt. Meine Freizeit verbringe ich sehr gerne draußen, mit Familie, Pferd und Hund. Meine Hobbies sind Reiten, Radfahren, Wandern, Paragliden und Skifahren, gerne spiele ich auch Karten- und Gesellschaftsspiele. Nachdem ich früher im Kalbacher Kinderverein ehrenamtlich aktiv war und bei den Malteser auch als Integrationslotse tätig war, freue ich mich auch bei Abaana Afrika unterstützen zu können.